Sonnen-Tour nach Arendsee – 09.04.2017

9. April 2017

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Gerd!

6. April 2017

Abgeholt am 6.April 2017, Gerds erste Neue!

Man beachte die passende Kleidung!

 

22. Februar 2017

Hamburger Motorradtage 2017

Und das Beste (so gut war es gar nicht!) kommt zum Schluss:

 

Vor genau 10 Jahren:

Hamburger Motorradtage 2007

Gerd auf seinem (Alp)-traummotorrad

Eberhard auf Harley

Hansi auf BMW

Ich freue mich darauf, mit euch zu erleben, was die Motorradwelt im Jahr 2017 zu bieten hat.

Eberhard

Hamburger Motorradtage 2017

17. Februar 2017

Neue BikesMT-HH und qualmende Reifen: Seit über zwanzig Jahren werden einmal im Jahr bei den Hamburger Motorradtagen die neusten Trends vorgestellt, die innovativsten Motorräder präsentiert und prekäre Stunts gefahren. Zudem bieten Händler und Produzenten von Helmen, Bekleidung, Motorradzubehör und Reiseausrüstung ihre Waren direkt vor Ort an. Im Fokus steht bei dieser Motorrad-Messe nicht nur die „Hardware“, sondern auch ein weiterreichendes Angebot wie Schräglagentraining oder die Vorstellung beliebter Ziele für den Motorradurlaub und Bikerhotels. Kurzum: In sechs Messehallen (die Halle B7 wurde neu dazugewonnen), auf rund 5.000 Quadratmetern, wird dem Motorrad-Fan alles geboten, was begeistern kann.

Eintritt: 16 Euro

Wer kommt mit am Samstag (25. 2.)?

IMG_6594 IMG_6600

Night of Freestyle – Schwerin 3.12.2016

4. Dezember 2016

freestyle_logo

Gerd, Frank T. und Hansi hatten sich kurzfristig entschlossen, etwas für ihre fahrerische Ausbildung zu unternehmen. Da kam die Motorsportveranstaltung in Schwerin gerade recht. Uns hat es sehr viel Spass gemacht, das ganze Spektakel war sehenswert. Über die Anwendung der gesehenen Tricks sind wir uns noch nicht ganz einig.  😉

Macht euch selbst ein Bild von der Kurzfassung (5 min., 165 Mb). Beide Adressen zeigen das gleiche Video.

https://www.magentacloud.de/lnk/p4gDZ6j5

(Muss heruntergeladen werden)

https://www.dropbox.com/s/zwfxeouap1eplli/Night%20of%20Freestyle_Schwerin_2016.mp4?dl=0

(Kann direkt gesehen werden)

Kurven

20. September 2016

serpentinen

Einmal Polen und zurück

2. Juni 2016

Von verschiedenen Seiten hörte ich immer wieder von den Reizen der polnischen Ostseeküste. Ich dachte mir, dass man die sich mal selbst anschauen sollte. Vorbehalte gab es schon: Polen? Allein? Mit dem Motorrad? Straßenzustand? Egal, 4 Tage mit dem Mopped unterwegs, wird schon alles gut gehen!

Die Gesamtstrecke einmal vorab:

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 18.42.15

23.06.2016: Start um 9.00 Uhr. Eine Fahrt ziemlich gerade Richtung Osten. Schwedt an der Oder war mein Ziel. Nach etwas Feuchtigkeit in Höhe Wittstock bin ich letztendlich nach knapp 400km bei 30 Grad in Schwedt angekommen. Nach einer Stadtrundfahrt hatte ich mich aber doch für ein Landhotel 14 km von Schwedt entfernt entschieden.

IMG_5130

 

24.06.2016: Abfahrt nach Polen. Völlig unkompliziert über die Oder, von Kontrolle nichts zu sehen. Auf einer sehr schönen Straße ging es Richtung Stettin an der Oder entlang. Ab Gryfino bin ich dann landeinwärts auf der 20 gefahren, sehr gut ausgebaut, aber auch etwas mehr Verkehr. Viele Geschwindigkeitsbeschränkungen, bedingt durch viele Ortschaften und Kurven, machten aber nicht unbedingt Freude. Und mit der polnischen Polizei sollte man sich nicht anlegen  😉 . Also habe ich das Navi auf Ustka (Stolpernde) eingestellt und den kürzeren Weg suchen lassen. Ich wurde dann über schöne Nebenstrecken mit ganz wenig Verkehr zur Ostsee geleitet. Nach 350 km war ich in Ustka, suchte im Handy ein Hotel nahe der Promenade und fand auf Anhieb 200m vom Strand entfernt das Hotel Alga. Übernachtung incl. Frühstück und Motorrad auf bewachtem Parkplatz: 36€ ! Zimmer war top, Frühstück auch (mit Bockwurst!). Temperatur um 20.00 immer noch 25 Grad. Das Wasser war noch etwas kalt. Ein sehr schöner Strand, besser als der Darßsand!

IMG_5139 IMG_5137 IMG_5144

25.06.2016: Heute ging dann an der Küste entlang Richtung Usedom. Nach Überwindung einer längeren Straßenbaustelle mit etlichen Ampeln erreichte ich nach nördlicher Umfahrung des Stetiger Haffs Swinemünde und wollte zur Fähre. Hier kam ich an das Ende einer Autoschlange. In Erinnerung an ähnliche Situationen an frühere Motorradtouren hieß es,Blinker links und vorbei! Die Schlange war dann auch ca. 1 km lang! Ich setzte mich an die Spitze, mit einem polnischen Rollerfahrer, und die Fähre kam 5 Minuten später. Das Erstaunliche an Fähre: Sie ist kostenlos! Nach Besichtigung von Fischadler, Kranich und Fischreiher, die über der Fähre kreisten, erreichte ich nach dem Verlassen der Fähre bald die Kaiserbäder. Leider änderte sich mit dem Erreichen von Heringsdorf auch das Wetter, es war bedeckt und 10 Grad kälter! In Heringsdorf suchte ich mir eine Pension und besichtigte den Strand und die Seebrücke. 280 km reichten mir heute.

IMG_5156 IMG_5159 IMG_5158

 

26.06.2016: Morgens ging die Fahrt bis an die Nordspitze Usedoms, nach Peenemünde. Straßen, naja, es ging. Das alte U-Boot in Peenemünde war das Highlight, aber rein wollte ich doch nicht.

IMG_5192

Von der Insel runter ging es etwas stockend, im Sommer möchte ich dort nicht im Verkehr stecken! Nach 100 km zog ich mir meine Regenkleidung über, aber nur, weil es so kalt wurde! Die Rückfahrt über Güstrow und Schwerin wurde ab Schwerin dann aber doch nass. Die letzte Stunde fuhr ich noch im Regen. Nach 350 km war ich zu Hause.

 

Fazit: Polen ist eine Reise wert, ich möchte nochmal dorthin, dann aber etwas weiter an der Küste entlang und etwas mehr Sightseeing.

Schönes Wochenende zum Saisonende!

30. Oktober 2015

1.November 2015

Hier ist die Tour vom 1.11.2015 zu sehen. 158 km bei schönstem Wetter!  🙂

War eine sehr schöne Tour durch bunte Herbstwälder bei angenehmen 14-15 Grad und Sonnenschein! Zwei Elbüberquerungen mit den Fähren „Neu Darchau“ und „Zollenspieker“ waren kleine Ruhepausen. Eine Bratwurst am Zollenspieker-Anleger rundete die Sache ab. Dort waren bei dem Wetter immer noch Moppeds ohne Ende!

Hamburger Motorradtage 2015

22. Januar 2015

Hallo Moppedfreunde,

wie jedes Jahr beginnt die neue Moppedsaison mit den HMT Hamburg!

Termin ist dieses Jahr vom 20. – 22.Februar 2015. Die Preise sind stabil geblieben, ein Tagesticket kostet 15,00€.

Hat jemand Lust, am Samstag (21.02.2015) einen Ausflug zu diesem Ereignis zu machen?

Hansi

http://www.h-mt.de/

Fotos von den HMT 2008

DSC04143

DSC04140

Frohes Fest und guten Rutsch ins Jahr 2015!

20. Dezember 2014

 

pingu

Allen Moppedfahrern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Hoffen wir auch im kommenden Jahr auf schöne und unfallfreie Fahrten!